ResonanzRaum - TheaterSozialarbeit leistet mehr als Bildungssysteme und Sozialarbeit können

Willkommen im ResonanzRaum

TheaterSozialarbeit greift Situationen auf, so wie es
Sozialarbeit allein nicht vermag.

Theaterarbeit ist direkte Bildung.
Sie stellt die Kunst in den Mittelpunkt.
Kunst kann jeder, wenn er sich traut.
Theaterarbeit weckt auf.

Im ResonanzRaum biete ich Raum dafür.

Für jeden, denn

Junge
dürfen im Theater alt werden
Ältere
werden wieder jung, durch Spiel und Spass
Eitle
stehen in der ersten Reihe - und schminken gern
Bescheidene
arbeiten zu, oder kommen groß rauss
Fürsorgliche
verteilen Schoki und Obst in den Proben
Singles
bekommen die Kuss-Szenen
Eheleute
üben die klaren Worte ein
Spassvögel
haben auch ernste Rollen - oder spielen sich als Clown
Ernsthafte
sind ggf. zuständig für den humorvollen Parts im Stück
Morgenmuffel
proben später
Nörgler
dürfen über Dissonanzen meckern - beim Singen
Faule
spielen im Sitzen oder das Publikum
Schüchterne
tragen selbstgeschnitzte Masken
Fleißige
beherrschen stets ihren Text und Choreo
Staunende
müssen weiterstaunen
Zweifler
bekommen ihr Fett weg
Reiselustige
planen die Theater-Reise zu KollegInnen
Nicht wie der Wind weht, ist entscheidend, sondern wie man die Segel setzt.
Orientierung und neue Perspektiven
Leichtigkeit und Humor

Wie wir mit uns und unseren Kindern umgehen, so wird die Welt von morgen sein.

(sinngemäß Hans Jona, Philosoph)

© 2021 ResonanzRaum
TheaterSozialarbeit